Hallo und Herzlich Willkommen auf meinem Blog. Sch├Ân, dass Du den Weg hier her gefunden hast. Auf diesem Blog geht es in erster Linie nat├╝rlich um mich :-) um meine Hobbys und Interessen aber auch um Dinge, welche ich ausprobiert habe. Viel Spa├č beim durchst├Âbern der Beitr├Ąge.

Mittwoch, 31. August 2022

Risotto - so wie wir es gerne essen

Hallo ihr Lieben,

Risottorezepte gibt es viele.

 

Heute habe ich euch MEIN Rezept mitgebracht.

So essen wir unser Risotto am liebsten.­čśŹ

Neben den unten aufgelisteten Zutaten, verwende ich

von Just Spices das Risotto Gew├╝rz


Zutaten f├╝r 4 Personen

├ľl, Butter oder Fett zum anbraten 

500g Rinderhackfleisch

250g Reis

1 gro├če Zwiebel

Knoblauch

4 Karotten

1 rote Paprika

1 gelbe Paprika

 1,2 Liter Gem├╝sebr├╝he

1 Dose oder ein P├Ąckchen passierte Tomaten

Salz, Pfeffer, (optional Just Spices Risotto Gew├╝rz) 

1 Essl├Âffel Sriracha scharfe Chilisauce 

(gibt’s bei Netto, Penny, Rewe oder Edeka)



Zubereitung

Zwiebeln in kleine W├╝rfel schneiden.

Den Knoblauch entweder ganz fein hacken oder durch die Presse jagen.

Die M├Âhren und den Paprika in kleine St├╝cke schneiden und beiseite stellen.

1,2 Liter Wasser mit einem Essl├Âffel Gem├╝sebr├╝he vermischen.


Was auch immer ihr zum anbraten gerne nehmt ....

├ľl, Butter oder Fett in einem gro├čen Topf erhitzen.

Zwiebeln und Knoblauch leicht darin anbraten.

Das Hackfleisch dazugeben und auch dieses

unter stetigem  R├╝hren anbraten.

Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer w├╝rzen.

(ich gebe immer etwas Hackfleisch Gew├╝rz von Just Spices dazu.

Dann gebt ihr den ungekochten Reis dazu.

Es geht entweder der lose Reis, aber auch der aus dem Kochbeutel.

Einfach die Beutel aufschneiden und ab damit zum Hackfleisch.

Das Hackfleisch mit dem Reis f├╝r etwa 5 Minuten

immer wieder umr├╝hren.

Der Reis darf ruhig etwas Farbe bekommen,

aber bitte nicht anbrennen lassen!

Sonst schmeckt es nicht gut ­čĄö

Dann gebt ihr die M├Âhren und die Paprika dazu

und r├╝hrt flei├čig weiter.

Dann gebt ihr die passierten Tomaten dazu

und dann die Gem├╝sebr├╝he.

Gebt nicht die komplette Br├╝he dazu, 

sondern erst mal nur die H├Ąlfte.

Dann bleibt auf jeden Fall in der N├Ąhe des Topfes 

und r├╝hrt immer wieder um.

Ihr werdet sehen, wie schnell die Fl├╝ssigkeit 

vom Reis aufgenommen wird.

Gebt immer wieder von der Gem├╝sebr├╝he dazu bis der Reis 

und auch das Gem├╝se die gew├╝nschte Bissfestigkeit erreicht hat.

Das kann von Reis zu Reis variieren.

Es kann sein, dass ihr euch nochmal etwas Br├╝he anr├╝hren m├╝sst, 

aber das geht ja in der Regel ratz fatz.

Zum Schluss kommt dann bei meinem Rezept noch die scharfe Chilisauce dazu,

aber wenn euch das zu scharf ist, lasst sie weg 

oder gebt erst mal nur die h├Ąlfte dazu.

Abschmecken und gegeben falls nachw├╝rzen.



❤️ Guten Appetit ❤️


Keine Kommentare:

Kommentar ver├Âffentlichen

Info - Kommentare werden erst nach meiner Freischaltung aktiviert.
Spamkommentare werden gel├Âscht :-)