Hallo und herzlich Willkommen hier auf meinem Blog

Nur zu Info

Kommentare werden erst nach meiner Freischaltung aktiviert. Spamkommentare werden gelöscht :-) besonders die von meiner Stalkerin Heike S. aus Alsdorf :-D

Sonntag, 22. Januar 2012

Schottischer Abend

Hallo ihr Lieben
Wir haben uns gestern Abend mit der Familie, Freunden und Geschäftskollegen zu einem Schottischem Abend getroffen. Mein Schwiegervater war der Gastgeber und hat selbst Haggis zubereitet. Ich kann das nicht essen ... mich ekelt es so vor den Zutaten...deswegen bekam ich Pasta mit Schafskäse Soße *hmmmmmmm* lecker!!! Probiert habe ich den Haggis aber trotzdem mal ... nicht mein Fall.....
 ABSOLUT NICHT !!!!!!
 Ein Geschäftskollege meines Mannes und guter Freund, kennt sich hervorragend mit Whisky aus und hat diesen Part des Abends übernommen. Lauter feine Sachen hat er aufgetischt !!! Puuuh ... aber nach dem 4 Glas hatte ich ein taubes Gesicht *lach*  Insgesamt waren es 9 verschiedene Whiskysorten aus dem Schottischen Raum.
Feucht fröhlich sag ich nur ......
Ein guter Freund der Familie hat den Abend mit verschiedenen Gedichten von Robert Burns unterstrichen. Passend dazu dann ein Whisky.
Im Hintergrund lief schottische Musik ... einfach Klasse!!!!!!
Ein Paar Bilder habe ich euch auch mitgebracht.
zum vergrößern, die Bilder anklicken.

Kleine poetische Einleitung alà Robert Burns
Alle hören gespannt zu ....

na dann .. zum Wohl !

Hier bruzelt schon 2 Stunden der Haggis ....
schön eingepackt ...

nach dem auspacken ...

 Dann wird aufgetischt ...

im Hintergrund lief die Schottische National Hymne

Ich salutiere ... *hahahaha*
 Frank sogar mit dem Schwert .......
Während mein Schwiegervater den Haggis aufschneidet, liest Richard (ein Amerikanier) ein schottisches Tischgebet vor ...
Klingt lustig wenn ein Amerikaner versucht wie ein Schotte zu reden *hahahaha*

das Schwert ist ein Geschenkt von Frank an meinen Schwiegervater gewesen.
Es hängt nur über dem Kamin.

 Es war wirklich ein schöner Abend.

Kommentare:

  1. Sieht nach nem gelungenen Abend aus! Du kannst super salotieren ;) weiter so Soldat

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt nach einem sehr tollen, schönen schottischem Abend ♥ Von dem Whiskey hätte ich sicher auch probiert und die Haggis ausgelassen *gg*

    Liebe Sonntagsgrüße nima

    AntwortenLöschen
  3. Ein gelungener Abend, beim Lesen war ich richtig dabei, ich glaube das dieses Gericht bestimmt sehr gut schmeckt, wenn man solche Innereien essen kann,ich würde es versuchen!
    Einen schönen Sonntag und danke das ich bildlich dabei sein durfte, LG Olivia

    AntwortenLöschen
  4. hab erst mal das Haggis Rezept gegoogelt - klingt doch richtig lecker!!! Ich glaub, wenn ich mit dabei gewesen wäre, hätte ich heute einen Mordskater (der aber schnurrt, wenn man vor dem Einschlafen nicht vergisst, ne Aspirin zu nehmen *lol*) und wäre mindestens 3 kg schwerer oder breiter....
    Hier der Link:
    [URL]http://www.manfredgratzer.com/index.php?option=com_content&view=article&id=54&Itemid=64[/URL] (wobei ich nicht weiß, ob es mir jetzt gelunden ist, den Link linkfähig einzufügen....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ne, hat natürlich nicht geklappt - also die URL einfach kopieren bei Interesse!

      Löschen
  5. Danke ihr Lieben :-)
    @ Mo - ich mag keine Inerreien, daher habe ich auch drum gebeten für mich Pasta zu machen , natürlich mit Schafskäse (das Rezept muss ich auch mal nach machen.)

    AntwortenLöschen
  6. Uääh ich musste jetzt zuerst mal googlen was das genau ist. Respekt ich hätte das nicht probieren können *schüttel*

    AntwortenLöschen
  7. Also diese Innereien würde ich ja auch nicht runterkriegen. Boah! Aber der Rest ist ok. War bestimmt ein gemütlicher Abend.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Sieht alles nach einem gelungenen Abend aus. Aber, räusper, den Haggis hätte ich glaube ich auch nicht runter bekommen.
    Liebe Sonntagsgrüße
    Heike & Henry

    AntwortenLöschen
  9. ihr scheint jede menge spaß gehabt zu haben an eurem schottischen abend. die fotos sind toll geworden! also mir hätte das haggis wahrscheinlich sehr gut geschmeckt. hast du sally denn nichts mitgebracht? ;)

    dackelbussi

    AntwortenLöschen
  10. Was für ein klasse Abend, das war bestimmt Spaß pur. Also ich oute mich jetzt mal und gestehe, daß ich Haggis schon mal gegessen habe und es wahrscheinlich auch wieder tun würde. Schmeckt ja so ähnlich wie Knipp.
    Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhhhhhh, warum habt ihr mich nicht eingeladen ??? Ich liebe Schottland !!!!!!!!!!!!!!!1

      Das mit dem Haggis kommt auf die Zubereitung an *gggg*. Wir waren in einem Gourmet-Restaurant in Schottland und da konnte man sogar Haggis "genießen".
      Willst du die Adresse ??? ;-)))) lol

      Liebe Grüße
      Manou, die absoult keinen Wisky mag - brrrrrrrr

      Löschen
  11. Na ja, probiert hätt ich den Haggis schon, sonst kann ich ja nicht sagen ob er mundet oder nicht. Es war sicher ein schöner Abend. Danke fürs Zeigen der Bilder.
    LG joelsuma

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe so wenig Zeit für meine geliebten Blogspaziergänge. :o(
    Es werden ja auch immer mehr Blogger, die mich faszinieren.
    Hach das Internet ist einfach zu groß, aber kleiner möchte ich es auch nicht haben! *breitgrins*

    Ich schaue mir Deine Fotos immer so gern an und auch Deine tollen Layouts.
    Werde mich weiterhin bemühen, ab und zu einen kleinen Kommentar zu hinterlassen!!!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  13. Na dann Slainte.:-) Töfte Idee.
    Lg
    Sissi

    AntwortenLöschen

Nur zu Info - Kommentare werden erst nach meiner Freischaltung aktiviert.
Spamkommentare werden gelöscht :-) besonders die von Heike S. aus Alsdorf

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...