Hallo und herzlich Willkommen hier auf meinem Blog

Nur zu Info

Kommentare werden erst nach meiner Freischaltung aktiviert. Spamkommentare werden gelöscht :-) besonders die von meiner Stalkerin Heike S. aus Alsdorf :-D

Donnerstag, 9. Februar 2012

Eiskuchen

Hallo ihr Lieben :-)
Die Kälte hat Deutschland immernoch fest im Griff. Die meisten haben die Nase gestrichen voll und wünschen sich nichts sehnlicher, als den Sommer herbei. Wie sagt man so schön? Es gibt kein schlechtes Wetter , nur schlechte Kleidung!
Wie vielleicht einige wissen, arbeite ich in einer Kindertagesstätte als Erzieherin.
In meiner Gruppe ist zur Zeit das Thema Wetter, Kälte, Schnee und Eis ganz aktuell. Die Kinder stellen verschiedene Fragen, die wir dann als Gruppe gemeinsam erarbeiten. Es gibt kleine Projekte, Experimente, Bastelangebote, Lieder und Spiele die wir dann zum Thema machen.

Eine Aktion davon, will ich euch heute mal zeigen.
Das geht so einfach, macht Spaß und sieht dazu noch richtig "cool" aus!!!  
(sagten die Kinder  ^^ )
Wir machen Eiskuchen !!!!

Eiskuchen
Dazu braucht man:
  • Eine Gugelhupf Form 
(wir hatten eine aus Silikon und eine Art Muffin  Form aus Alu für die kleinen)
  • eine Gießkanne
  • Wasser ( TIPP - am besten nimmt man destilliertes Wasser, das bleibt klar. Normales Leitungswasser wird beim einfrieren trüb)
  • Materialien die man einfrieren will  (z.B. Naturmaterialien )
  • Band zum aufhängen

So gehts:

Man legt sich alle Materialien die man einfrieren möchte zusammen,
holt sich Wasser in einer Gießkanne und gießt es in die Kuchenform.

Dann versenkt man seine Materialien darin.
 Ihr könnt entweder alles auf einmal versenken und einfrieren, oder ihr friert Schichtweise die Materialien ein. Also erst Materialien und Wasser einfrieren, dann wieder Material und Wasser nach füllen und wieder einfrieren. Nach 15 Std dürften die großen Eiskuchen fertig sein. Die kleinen brauchen nicht so lange.
 
Jedes Kind durfte sich seine Materialien selber sammeln 
und auch in eine eigene Form rein machen.
Wer wollte, durfte aber auch farbige Kuchen machen. 
Dazu haben wir Wasserfarben verwendet.


Wir haben noch zwei große Eis Kuchen gemeinsam gemacht.


Wir haben die Aktion draußen gemacht. Die Kinder wollten ja schließlich wissen, ob die Eiskuchen draußen auch einfrieren oder nur die im Eisfach. Deswegen haben wir einen Eiskuchen bei uns in die Gefriertruhe und die anderen draußen gelassen.
Siehe da ...  sowohl der Eiskuchen in der Truhe, als auch die draußen, waren am nächsten Tag durchgefroren.
Na kein Wunder ... bei uns ist es fast so kalt wie im Eisfach :-)
Nach dem einfrieren muss man dann nur noch 
die Kuchen aus der Form machen und an einem Band aufhängen. Fertig! 
 
Die Eiskuchen schmücken jetzt unseren Garten und machen wirklich was her! 
 
So sehen unsere fertigen Eiskuchen aus












Ich hoffe, euch gefallen unsere Eiskuchen! 
Vielleicht macht ihr so was ja mal nach ?! 
Wenn ja .. dann viel Spaß .. und zeigt mal eure Eiskuchen :-)

Kommentare:

  1. das ist eine supertolle idee! meine mama ist ganz begeistert. sie sagt, sie würde sehr gerne viel mehr basteln. aber seitdem sie nicht mehr in der schule ist und weil sie noch keine eigenen kinder hat, fehlt ihr ein bisschen die motivation. die reicht gerade mal fürs bloggen.

    aber sie findet das wirklich großartig auf was man so für ideen kommt! :)

    dackelbussi

    AntwortenLöschen
  2. Ach ich finde diese Eiskuchen sind so toll! Da hatten "deine Kinder" bestimmt sehr viel Spaß!!!
    Vielleicht probier ichs auch mal aus, wenns noch ein paar Tage kalt bleibt! Besonders die kleinen Kuchen mit den Naturmaterialien sind ganz mein Geschmack!
    Danke fürs zeigen!

    lg
    elke

    AntwortenLöschen
  3. Diana ...eine supertolle Idee ,das werde ich auf jedenfall
    mit meinem Enkelkindchen nachmachen,das kann sogar ich,lach!
    danke für den tollen Tip,Ideen muß man haben.
    LG Rottimoni

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Diana.
    Schön sind eure Eiskuchen machen auch wirklich was her.
    Und die Kinder hatten viel Spaß beim herstellen.
    Auch ich habe Eiskuchen gebacken.Schau mal in meinen Blog ist noch nicht lange her.Eine Eiskuchencollage von mir wurde sogar in der Tageszeitung bei uns veröffentlich als Bild des Tages.Die meinsten kennen sowas nicht.
    Solange es noch friert sind dei Eiskuchen noch frisch.
    Schönes WE und liebe GRüße Jana.

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Idee um die Kinder zu beschäftigen!!
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Kuchen - und bei dem Wetter dieser Tage hast du bestimmt boch lange Freude daran! :)
    LG, Enya

    AntwortenLöschen
  7. Diana, das ist ganz toll! Ich mag die mit Blättern!
    LG - Bertha

    AntwortenLöschen
  8. Die Eiskuchen sehen klasse aus und schmücken richtig den Garten. Eine tolle Idee zum nachmachen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  9. Coo.. Klasse Idee, auf die Formen wäre ich nie gekommen *ggg*
    Elfische Grüsse

    AntwortenLöschen
  10. Klasse Idee gefällt mir super! War bestimmt ein riesen Spaß für die Kids! Werde ich mir merken bis meine kleine Enkelin so weit ist!
    Lg Moni2802

    AntwortenLöschen
  11. Was für eine tolle Idee ♥ Hoffentlich bleibt es noch länger kalt, dass die Kuchen eine zeitlang bewundert werden können ♥

    Liebe Grüße nima

    AntwortenLöschen
  12. Ohne Dich hätte ich ganz vergessen das ich auch einen Eiskuchen backen wollte-Danke!
    Ich finde es super, dass ihr so tolle Sachen mit den Kinder bastelt,
    kreative Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  13. das ist eine coole Idee und macht den Garten nicht so trist :-D

    AntwortenLöschen
  14. Wow - Herrlich! Mit so einfachen Mitteln was Tolles geschaffen, worüber die Kiddies sich nun jeden Tag freuen können! Haben die Mäuse bestimmt ganz stolz ihren Eltern gezeigt, oder?! VG, Melanie...

    AntwortenLöschen
  15. Das sieht ja irre aus. Was für eine tolle Idee.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  16. Das sieht ja toll aus, du hast immer so kreative Ideen :) schmilzt das Kunstwerk denn nicht weg bei euch?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sie werden kleiner ... :-)


      @ all .. ich danke euch für eure lieben Kommentare!!
      Diana

      Löschen
  17. Super Idee!
    Die Quickpage ist jetzt endlich auf meinem Blog. Ich hatte eine Woche keinen Computer, war beim Reparieren. Aber jetzt geht wieder alles.
    Schönes Wochenende -
    joelsuma

    AntwortenLöschen
  18. Ein ganz tolle Idee !
    Frauchen hat eine Frendin die Kindergärtnerin ist,der hat sie das gleich berichtet.
    Sie hat uns auch von einem Eiswürfelmobile erzählt,was sie irgendwo mal gesehen hat,da waren verschiedene Blüten eingefroren waren.Soll auch toll ausgesehen haben.
    Liebe Grüße und einen schönen Sontag noch !
    Die Schortetalbande !

    AntwortenLöschen
  19. Tolle Idee!! Würde ich auch gerne mal ausprobieren, aber taut bei uns ja leider wieder...
    Lieben Gruß,
    Kilchen

    AntwortenLöschen
  20. Das ist ja eine wundervolle Idee und die Eiskuchen, draußen an Bäumen aufgehängt, sind nun richtige Kunstwerke. :-)

    So allmählich dürfte es da ganz schön tropfen. *g*

    LG Christa

    AntwortenLöschen

Nur zu Info - Kommentare werden erst nach meiner Freischaltung aktiviert.
Spamkommentare werden gelöscht :-) besonders die von Heike S. aus Alsdorf

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...